Überladebrücke mit Klappauffahrt Typ KBM

Produktbild 
Produkt: Überladebrücke mit Klappauffahrt 
Artikelnummer: Typ KBM 
Preis zzgl. MwSt.: auf Anfrage 
Anbieter:
Für Gesamtprogramm Firma anklicken
AS Tor- und Verladetechnik GmbH
A-1210 Wien 



Download als Acrobat PDF Weitere Produkte (als PDF) 
 
Überladebrücke mit Klappauffahrt Typ KBM

Die mechanische Überladebrücke mit Klappauffahrt besteht aus einer soliden Stahlkonstruktion. Für ihren Betrieb sind keine elektrischen oder pneumatischen Anschlüsse erforderlich. Ein kräftiges Federpaket, das unter dem Plateau angebracht ist, dient als Gewichtsausgleich und macht die Bedienung per Hand ohne besonderen Kraftaufwand möglich. Ein federgestützter Ausklappmechanismus klappt den Klappkeil beim Anheben des Plateaus aus. Da der Klappkeil nicht arretiert, sondern federnd gehalten wird, ist eine Beschädigung des Klappkeils und der Plateaukonstruktion praktisch nicht möglich. Der Klappkeil legt sich auf die Ladefläche des Lkw auf.

Durch eine automatische Schwimmstellung folgt die Überladebrücke während des Ladevorgangs jeder Höhenbewegung des Lkw.

Der Einbau der Überladebrücke erfolgt "hängend", das heißt, eine Abstützung nach unten ist nicht erforderlich. Dadurch ist die Überladebrücke auch für abgesenkte Ladebordwände der Lkw's unterfahrbar.

Die Überladebrücke mit mechanischer Klappauffahrt entspricht den Sicherheitsbestimmungen Euro-Norm EN 1398
Link 


QR code dieser Seite:
QR code dieser Seite
QR code Telefonnummer:
QR code Telefonnummer